Wie Kinder unter drei Jahren zu(m) Wort kommen

Alltagsintegrierte Sprachbildung von Anfang an

„Sprache ist der Schlüssel zur Welt.“ (Wilhelm von Humboldt)

Im Workshop erhälst Du praktische Impulse zur Unterstützung der Sprachentwicklung und des -erwerbs in den ersten drei Lebensjahren. Gemeinsam mit unserer Expertin entwickelst Du Deinen persönlichen „Handwerkskoffer“ mit Sprachimpulsen, Liedern und Bewegungsideen für die Sprachbildung in Kindertageseinrichtungen. Du erfährst  zudem, wie Du kindorientiert und mit wenigen Hilfsmitteln den Sprachlernprozess von Kindern unter drei Jahren in Alltagssituationen begleitest.

Während der Projektphase zwischen den beiden Online-Terminen planst Du ein regelmäßig umsetzbares Angebot zur Sprachentwicklung Deiner Kinder. Du führt es in Deiner Gruppe durch und reflektierst Deine Erfahrungen. Schließlich bereicherst und verfeinerst Du Deine Methoden im Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen.

 

Inhalte

  • Alltagsintegrierte Sprachbildung für U3-Kinder
  • Theoretischer Input zur Sprachentwicklung auf Grundlage des Deutschen Jugendinstituts (DJI)
  • Impulse für Bewegungs- und Musikangebote
  • Die pädagogische Fachkraft als Sprachvorbild
  • Praktische Ideen für den KiTa-Alltag

 

Der Workshop richtet sich an

Pädagogische Fachkräfte und Ergänzungskräfte, die auf der Suche nach konkreten Ideen für die alltagsintegrierte Sprachbildung von Kindern unter drei Jahren sind.

 

Online-Termine:

Freitag, 22. Januar 2021, 13:00-16:00Uhr
Mittwoch, 24. Februar 2021, 08:00-11:00 Uhr

Projektphase:

ca. 4-5 Stunden vor und zwischen den Online-Terminen

Orte:

Zoom, Microsoft Teams und Dein Arbeitsplatz

Expertin:

Carolin Volk

Preis:

149,- € inkl. Teilnahmezertifikat
0,- € für Angestellte von Stepke