Der Wald als spielerischer Lernort für Kinder

So förderst du die Kreativität, Entdeckerfreude und Konzentration im Freien

In diesem Outdoor-Seminar lernst du, wie du mit Kindern im Wald naturpädagogische Inhalte spielerisch und abwechslungsreich gestaltest. Du erkundest mit deiner Gruppe die Vielfalt der Bäume und Pflanzen und nimmst ausgesuchte Blätter unter die Lupe. Die Geräusche und Fußspuren der Tiere erweitern das Wissen der Kinder um die Vielfalt der im Wald lebenden Tiere und Insekten. Du erfährst, wie sich die Ruhe im Wald positiv auf das Sozialverhalten der Kinder auswirkt und ihre Fantasie durch das Freispiel mit Naturmaterialien angeregt wird. Integriere Bewegungs- und Gleichgewichtsübungen, um die Sinneswahrnehmung der Kinder durch unterschiedliche Eindrücke zu schärfen.

Erhalte durch das Outdoor-Seminar hilfreiche Tipps zur Aufsichtspflicht und erfahre, welche Utensilien unbedingt in die Notfall-Apotheke und in deinen Rucksack gehören! 

Bitte bringe für das Outdoor-Seminar genügend Brotzeit und Getränke sowie dem Wetter entsprechende Kleidung mit.

 

Inhalte

  • Naturbewusstsein im Wald entwickeln und die Zusammenhänge in der Natur erkennen
  • Respektvoller Umgang mit Pflanzen und Tieren im Wald
  • Bewegungs- und Gleichgewichtsübungen im Freien
  • Vermittlung von naturkundlichen Grundlagen der Tiere und Pflanzen
  • Kleines Pflanzen und Baumkunde-Lexikon für Blätter und Blüten
  • Tipps zur Aufsichtspflicht, was in die Notfall-Apotheke und in den Rucksack gehört

 

Das Outdoor-Seminar richtet sich an

Pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte, die konkrete Ideen für Naturpädagogik mit den Schwerpunkten Bewegen und Forschen im Wald mit der ganzen Gruppe erleben möchten.
Auch für Berufsanfänger*innen und Quereinsteiger*innen geeignet!

 

Nummer: 22158
Online-Termine: Montag, 25. April 2022, 09:00-16:00 Uhr
   
Ort: Waldpädagogisches Zentrum Burgholz, Friedensstraße 69, Wuppertal
Expertin: Andrea Hirsch
Preis: 149,- €