Digitale Frühbildung

Kompetent und sicher durchs Internet

Lernen Sie, Kinder dabei zu unterstützen, sich mit dem Internet kritisch auseinanderzusetzen und sich ihrer Rolle in der digitalen Welt bewusst zu werden. Sie erfahren, wie sich Kinder unter Berücksichtigung von Respekt, Privatsphäre und Sicherheit selbstbewusst im digitalen Raum bewegen und kommunizieren können. Gemeinsam besprechen Sie den Einsatz digitaler Geräte in Ihrer pädagogischen Arbeit mit Kindern. Zudem bekommen Sie wertvolle Tipps, wie Sie Eltern hinsichtlich Mediennutzung beraten können.

Inhalte

  • Werkzeuge für die kritische Auseinandersetzung der Kinder mit digitalen Inhalten
  • Einsatz digitaler Geräte in der pädagogischen Arbeit
  • Datenschutz und Kinderrechte im digitalen Kontext
  • Vermittlung der Balance zwischen On- und Offline
  • Beratung von Eltern bezüglich Mediennutzung sowie Privatsphäre und dem Wert von Daten

 

Das Seminar richtet sich an

Pädagogische Fachkräfte, Ergänzungskräfte, Haus- und Gruppenleitungen sowie Fachberatungen, die bei Kindern die für einen sicheren Umgang im digitalen Raum notwendige Kompetenz erweitern möchten.

Im Interview erklärt Digital-Expertin Anamarija Thomae, warum die digitale Früherziehung bereits im KiTa-Alter wichtig ist. 

 

Termin:

Dienstag, 18. Februar 2020
von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort:

Wuppertal, Stepke-KiTa Zaunkönige

Termin:

Freitag, 12. Juni 2020
von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort:

Online

Expertin:

Anamarija Thomae

Preis:

209,- € inkl. Verpflegung und Teilnahmezertifikat
0,- € für Angestellte von Stepke

Kooperation

Der Workshop wird in Kooperation mit Smart Kid Security angeboten. Es besteht die Möglichkeit der Qualifizierung zum Zertifizierten Internetsicherheitsbeauftragten. KiTa-Einrichtungen können sich zudem als Akademie für Internetsicherheit zertifizieren lassen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.smartkidsecurity.com