Eingewöhnung gestalten

So begleitest du den Übergang von der Familie in die Krippe

Mit dem Start in die Kita beginnt für Kind und Eltern eine neue, aufregende Lebensphase. In diesem Online-Workshop lernst du, wie du in Kooperation mit den Eltern den Kindern den Übergang in die Krippe erleichterst. Du erfährst, wie die Kinder eine vertrauensvolle Beziehung zu einer weiteren Bezugsperson aufbauen, da die Eingewöhnungsphase den weiteren Verlauf der Kita-Zeit prägt.

Setze dich mit den drei Eckpunkten für einen erfolgreichen Start in die Krippe auseinander: elternbegleitet, praxisbetont und beziehungsorientiert. Beim letzten und dritten Online-Treffen zu Beginn des neuen Kita-Jahres reflektierst du zusammen mit der Expertin und den Kolleg*innen, wie du das Gelernte in die Praxis umsetzen konntest.

 

Inhalte

  • Bindungstheoretische Grundlagen und ihre Bedeutung für die Eingewöhnung
  • Tipps für die Gestaltung der Übergänge
  • Berliner und Münchner Eingewöhnungsmodell
  • Das Beziehungsdreieck: Kind-Eltern-Pädagogische Fachkraft
  • Vermittlung eines Handlungsleitfadens
  • Aspekte der Gesprächsführung für vorbereitende Eingewöhnungsgespräche mit Eltern

 

Der Online-Workshop richtet sich an

Pädagogische Fach- und Ergänzungskräfte, die mit einer elternbegleiteten Eingewöhnung den Übergang des Kindes in die Kita kindgerecht gestalten und den Grundstein für eine gute Beziehung mit Kind und Eltern von Anfang an legen möchten.
Auch für Berufsanfänger*innen und Quereinsteiger*innen geeignet!

 

Nummer: 22150
Online-Termine: Dienstag, 5. Juli 2022, 08:00-11:30 Uhr
  Donnerstag, 7. Juli 2022, 08:00-11:30 Uhr
  Freitag, 30. September 2022, 08:00-11:30 Uhr
   
Ort: Zoom, Microsoft Teams und dein Arbeitsplatz
Expertin: Doreen Goszczynsky
Preis: 249,- €