Zusammenarbeit mit belasteten Eltern

So holst Du Eltern mit unterschiedlichen Belastungen und Bedürfnissen ins Boot!

Vielleicht hast Du Dich auch schon einmal gefragt, warum nur wenige Eltern zum Elternabend erscheinen, zu einer Feier kommen oder bei Projekten mitarbeiten. Kennst Du die Hintergründe?

Im Seminar machst Du dich mit Milieus, Belastungen, Bedürfnissen und Wünschen der Eltern vertraut. Du lernst eine adressatengerechte Form von Elternpartnerschaft. Zudem bekommst Du wertvolle Ansätze zur Stärkung der familiären Ressourcen für eine wertschätzende Zusammenarbeit zum Wohle des Kindes.

 

Inhalte

  • Bereiche von Belastungen/Mehrfachbelastungen und Auswirkungen auf die Familie
  • Mit welchen Angeboten erreiche ich belastete Familien?
  • Sozialraum- und lebensweltorientierte Vernetzung und Kooperation/Anlaufstellen
  • Kollegiale Fallberatung: Bitte bringe Deine eigene Fälle (anonymisiert) mit!

 

Das Seminar richtet sich an

KiTa- und Gruppenleitungen, pädagogische Fachkräfte und Ergänzungskräfte, die mehr über die Hintergründe unterschiedlicher Belastungen erfahren und eine wertschätzende Zusammenarbeit mit belasteten Eltern gestalten wollen.

 

Teilnehmerstimme

„Angela Stauten-Eberhardt ist sympathisch, vorbereitet, organisiert und stets praxisbezogen.“
Iris Gauchel, Gruppenleitung, Stepke-KiTa Kleine Entchen, Köln

 

Termin:

auf Anfrage oder als Inhouse-Schulung buchen

Ort:

auf Anfrage oder in Deiner KiTa

Expertin:

Angela Stauten-Eberhardt