Mobile KiTas in Düsseldorf und Köln

 

Stepke-Kitas – das steht für „Richtig gute KiTa.“ Damit aber nicht nur die Kinder in unseren Einrichtungen eine gute Betreuung erfahren, haben wir ein ganz besonderes Projekt gestartet: Wir schicken unsere KiTas „on Tour“ – innovativ und unkompliziert sind wir vor Ort, wo wir gebraucht werden. Denn gerade Flüchtlingskindern möchten wir so helfen.

Unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in Flüchtlingsunterkünften im Einsatz und bieten den Kindern ein Programm mit Herz. In amerikanischen Schulbussen sowie Zeltunterkünften finden die Kinder an fünf Tagen in der Woche Spiel- und Lernmaterialien sowie verschiedene Aktivitäten, die durch unsere Pädagogen geleitet werden. Die Kinder tauchen in die deutsche Sprache ein und haben die Möglichkeit, sich mit vielfältigen Angeboten zu beschäftigen. Sie werden offen für neue Kontakte. Im nahen Lebensraum erfahren sie Begleitung und Unterstützung und können die oftmals schrecklichen Erfahrungen des Krieges und der Flucht hinter sich lassen.

Das Projekt ist an Unterkünften in Düsseldorf und Köln gestartet. Als niederschwelliges Angebot eingerichtet, unterstützt die Mobile KiTa das Ziel, das Vertrauen in die Menschen wieder aufzubauen.

So gelingt die soziale und sprachliche Integration direkt am Ort.

Melina Addy
Pädagogische Fachkraft
Ana Maria Agut Ruiz
Ergänzungskraft
Bahar Bingöl
Ergänzungskraft
Ezzine Bouh
Ergänzungskraft
Bengü Erdogan
Pädagogische Fachkraft
Lisa Gajewski
Pädagogische Fachkraft
Nora Henneböle
Ergänzungskraft
Elena Lotito
Ergänzungskraft
Laila Obeid
Pädagogische Fachkraft
Anja Schmidt-Bales
Pädagogische Fachkraft
Anastasiia Sidorchuk
Ergänzungskraft
Frank Spinato
Pädagogische Fachkraft